Leinöl

Leinöl ist ein Segen für die Gesundheit (übrigens auch bei Menschen). Es verfügt über einen höheren Gehalt an Omega 3-Fettsäuren als Fisch und nebenbei noch über zahlreiche weitere gesundheitlich relevante Inhaltsstoffe. In erster Linie enthält es Polyphenole aus der großen Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe, die u. a. antioxidativ wirken und so die Körperzellen vor den negativen Einflüssen freier Radikale schützen.

Weitere wichtige Bestandteile der Leinsaat sind deren Phytohormone (Lignane), die ebenfalls den sekundären Pflanzenstoffen zugehörig sind. In ihrer Wirkung ähneln sie dem Östrogen, wodurch sie auf die Verlangsamung des Alterungsprozesses einen großen Einfluss haben. Leinöl wirkt blutdrucksenkend, verbessert die Blutfett- und die Nierenwerte (in Studien gingen Nierenentzündungen durch die Gabe von Leinöl deutlich zurück und verbesserten insgesamt die Nierenfunktion). Darüber hinaus zeigen Lignane eine antikarzinogene Wirkung, so dass sie einen präventiven Schutz vor Krebs bieten können.